Antworten auf oft gestellte Fragen zum Kindergeburtstag

 

Was ist, wenn es regnet?

Ein Kindergeburtstag sollte im optimalfall natürlich bei bestem Wettter stattfinden.

Bei leichtem Regen oder zu erwartendem kurzen Regenschauer plädieren wir dafür, die Veranstaltung durchzuführen; auf jeden Fall nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf und suchen eine Lösung.

Bei Unwetter- oder Sturmwarnungen müssen wir die Veranstaltung natürlich aus Sicherheitsgründen absagen.

Im Falle einer Absage durch uns oder durch die Eltern sind wir bemüht, einen Ersatztermin zu finden.

 

Entstehen Kosten bei einer Absage?

Bei begründeter Absage (siehe oben, oder Erkrankung des Geburtstagskindes) und wenn kein Ersatztermin zustandekommt entstehen Ihnen keine Kosten bzw. ein bereits bezahlter Betrag wird Ihnen zurückerstattet.

 

Muß ein Elternteil dabeisein?

Ja; denn wir sind mit der Durchführung der Veranstaltung beschäftigt und die Aufsichtspflicht bleibt bei zumindest einem Elternteil.

 

Können wir während der Veranstaltung ein Picknik machen?

Ja. Da Kinder gerne oft Hunger haben, vorallem draußen in der Natur, haben wir bei jeder Veranstaltung unsere Plätze, wo die Kinder für 10-15 min. rasten können. Bevorzugt bringen die Eltern dazu Muffins, Butterbrezen oder Obst, Gemüse, Fingerfood mit. Wichtig ist vorallem ausreichend Getränke mitzunehmen. Sitzkissen und eine Plane nehmen wir für Sie mit.

Gerne können wir Ihnen auch einen Platz in der Nähe zeigen, wo Sie vor oder nach der Veranstaltung rasten können.

 

Dauer der Veranstaltung?

Wir veranstalten Kindergeburtstage in der Regel ab 2 Stunden. Für manche feste Angebote sind 3 - 4 Stunden vorgesehen. Die Dauer ist immer vom Umfang bzw. Programmangebot abhängig. Gerne beraten wir Sie dazu.

Was muß ich mitbringen?

Damit alle sich wohlfühlen sollten die Kinder unbedingt natur-, und wetterangepasste Kleidung anziehen, die auch schmutzig werden darf. Besonders im Wald ist festes Schuhwerk notwendig. Bei Kescherangeboten solltet Sie an Aquaschuhe und an ein kleines Handtuch denken. Bei Bedarf ist auch ein Sonnenschutz (Creme, Mütze) und Insektenschutz von Vorteil.